Oxymel IMMUN (500ml)

 32,90

Enthält 10% MwSt
zzgl. Versand
  • Kraftvolle Wildkräuter für dein Immunsystem*. Hagebutte, Quendel, Salbei, Spitzwegerich.
  • Natürliche Hilfe. Ideal in der Erkältungszeit oder zur Vorbeugung von Infekten*.
  • Einfache Anwendung. Einen Esslöffel mit Wasser mischen, umrühren und fertig!
  • 100% heimische Bio-Zutaten. Niemals erhitzt. Ohne Zusatzstoffe. Nach einer bewährten Rezeptur.

Deine Dosis Wildkräuter, wenn es draußen kalt und ungemütlich wird. Das Vitamin C der Hagebutte unterstützt das Immunsystem*.
Spitzwegerich, Salbei und der wilde Thymian runden die Rezeptur ab.

 

IMMUN ist dein tägliches Ritual zur Stärkung des Immunsystems.*

Roher Akazienhonig und naturtrüber Demeter-Apfelessig konservieren die Kraft der enthaltenen Wildkräuter. Die Tinktur wird in einem schonenden Verfahren über Wochen gerührt und dabei niemals erhitzt. So versorgt dich dein Oxymel mit dem Vitamin C der heimischen Hagebutte. Wusstest du, dass direkt vor unserer Tür eine der Vitamin-C-reichsten Pflanzen wächst? Im Herbst erwarten dich die leuchtend roten Scheinfrüchte der Wildrose überall.

Zutaten

  • Naturtrüber Apfelessig ist ein jahrtausendealtes, fermentiertes Hausmittel. Wir verwenden es in seiner natürlichsten, unpasteurisierten Form.
  • Roher Honig, bezogen aus wesensgemäßer Bienenhaltung. Er beinhaltet noch all seine wertvollen Stoffe und konserviert die Wildkräuter auf natürliche Weise.
  • Hagebutte ist eine der Vitamin-C-reichsten Pflanzen der Welt. Die roten Scheinfrüchte der Wildrose sorgen für die satte, rote Farbe und den fruchtigen Geschmack.
  • Quendel ist der wilde Verwandte des Thymian und wird genauso verwendet. Oft finden wir die rosa Blüten an steinigen Plätzen. Schmeckt erfrischend!
  • Salbei trägt auf lateinisch den Namen Salvia. Schon in den mittelalterlichen Klostergärten wurde die Pflanze geschätzt und hat sich so auch in unserer Gegend ausgewildert.
  • Spitzwegerich ist der Alleskönner am Wegesrand. Daher hat er auch seinen Namen. Rich bedeutet König im Althochdeutschen.

 

Zutatenverzeichnis. 100% bio: Akazienhonig, naturtrüber Apfelessig, Hagebutte, Quendel, Salbei, Spitzwegerich

Durchschnittliche Nährwerte pro 100ml: Brennwert: 819kJ/194kcal | Fett: 3,5g I davon gesättigte Fettsäuren: 2,5g I Kohlenhydrate: 40,4g | davon Zucker: 36,5g | Eiweiß <0,4g | Salz <0,01g

Der Zuckergehalt ist rein natürlicher Herkunft durch den hochwertigen Honig. Pro Portion enthält ein Glas Wasser mit 1 EL Oxymel nur 4,6g Zucker.

*Vitamin C: 88,2mg (100ml); 17,6mg (20ml=22%**)
**% der Nährstoffbezugswerte nach VO (EU) Nr. 1169/2011

Anwendung

Ganz einfach: 1 EL Oxymel in einem Glas Wasser mischen. Umrühren und fertig! Wann immer du das Gefühl hast, dass dein Immunsystem etwas Unterstützung braucht. Immun schmeckt fruchtig und lässt sich auch gut im Dressing oder im Smoothie verarbeiten. Tagesdosis 2 EL.

Ganzheitlicher Impuls: Wusstest du, dass sich 70% aller Immunzellen im Darm befinden? Daher trägt ein intakter Darm maßgeblich zu einem gut funktionierenden Immunsystem bei.

 

Warum ist die Rezeptur des Oxymel besonders?

Oxymel verbindet das Beste aller drei Inhaltsstoffe: Das alte Hausmittel Apfelessig, reinen Akazienhonig und den kraftvollen Geschmack unkultivierter Wildkräuter. Honig und Apfelessig extrahieren die Inhaltsstoffe aus den Kräutern und bewahren sie über Jahre. So können die Kräuter ohne Zusatzstoffe und industrielle Verarbeitung genossen werden. Und das mit dem erfrischenden Geschmack einer Kräuterlimonade.

Kann ich auch mehr als einen Esslöffel Oxymel am Tag konsumieren?

Klar! Du kannst ganz nach Belieben deine Dosis Wildkräuter bestimmen. Egal ob eine Portion am Tag oder gleich mehrere! Für eine Kur von 15 Tagen reichen 150ml Oxymel. Wir empfehlen, die gleiche Sorte Oxymel nicht länger als 6 Wochen am Stück zu nehmen. Nach einer Woche Pause kannst du aber wieder starten. So tritt kein Gewöhnungseffekt ein. Oder du wechselst einfach nahtlos zur nächsten Sorte!